Digitalisierung im Tourismus – Fachhochschule Westküste kooperiert mit der Wangerland Touristik

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung an der Fachhochschule Westküste erprobt in Kooperation mit dem Wangerland ein touristisches Dashboard. Ziel ist es, damit das touristische Angebot in der Region zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Dashboards sind leistungsstarke Werkzeuge. Sie ermöglichen die Analyse von touristischen Daten und Kennzahlen in Echtzeit und können so beispielsweise sehr unmittelbar Aussagen zu Besucherströmen treffen. Das Deutsche Institut für Tourismusforschung und die Wangerland Touristik GmbH gehen nun noch einen Schritt weiter und entwickeln gemeinsam mit NTT DATA ein innovatives Dashboard. Die Besonderheit: Neben den klassischen Faktoren sollen zukünftig auch spezielle Datentypen wie Transaktionsdaten aus Kassen in Schwimmbädern oder Schrankensystemen auf Parkplätzen in das Werkzeug integriert werden. Prof. Dr. Eric Horster, der das Projekt seitens der Fachhochschule Westküste leitet, erläutert:

„Wir streben mit dem neuen Dashboard einen wesentlichen Fortschritt im Tourismusmanagement an, indem wir mehr und komplexere Daten einfließen lassen. Vorstellbar ist beispielsweise, den Wasserverbrauch öffentlicher Toiletten zu messen. Damit können wir Aussagen über die Auslastung bestimmter Bereiche treffen, diese kompakt im Dashboard visualisieren und so frühzeitig Hinweise dazu geben, welche strategischen Maßnahmen seitens der Destination sinnvoll wären, um Besuchern zum Beispiel touristische Alternativen in der Region anzubieten.“

Neben der Erfassung geeigneter Daten befasst sich das Projektkonsortium mit der Entwicklung eines Algorithmus, der die Daten analysiert und so Näherungswerte des Besucheraufkommens in der Region für die Zukunft berechnen kann. Das Projekt kombiniert damit den Ansatz klassischer Marktforschung mit moderner Sensorik oder der Auswertung von Telekommunikationsdaten. Verarbeitet und dargestellt werden die Daten auf dem von NTT DATA entwickelten touristischen Dashboard „momeNTTum“, welches unter anderem in Dänemark bereits im gesamten Land als Tourismus-Datenplattform im Einsatz ist. Das alles dient dazu, die strategische Entwicklung und Optimierung des touristischen Angebots in der Region zu unterstützen. Der Projektleiter von NTT DATA und Smart X Lead, Bernd Männel sagt dazu:

„Wir möchten die Wertschöpfung im deutschen Tourismus auf ein neues Level heben. Das erreichen wir durch die Verbindung touristischer Daten mit unserem momeNTTum-Algorithmus, der mit künstlicher Intelligenz zu präzisen Prognosen führt. Ich freue mich besonders, mit der Fachhochschule Westküste und der Wangerland Touristik GmbH eine neue Ära touristischer Dashboards einzuläuten.“

Die Wangerland Touristik, eine Tochtergesellschaft der Gemeinde Wangerland, ist zentral an der Entwicklung und Förderung des Tourismus in der Region beteiligt. Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren im Tourismus zielt darauf ab, das touristische Angebot kontinuierlich zu optimieren und das Wangerland als attraktive Reisedestination im Fokus von potentiellen Gästen zu halten. Hierzu zählen unter anderem saisonverlängernde Maßnahmen, deren Umsetzung durch die im Dashboard bereitgestellten Prognosen und in Zusammenarbeit mit den touristischen Akteuren strategisch begleitet werden sollen. Das Deutsche Institut für Tourismusforschung bietet hierbei die wissenschaftliche Begleitung des Projektes. Die Partnerschaft zwischen dem DI Tourismusforschung und Wangerland Touristik unterstreicht das gemeinsame Ziel, innovative Ansätze zu erproben.

Das Projekt startet mit dem Beginn des Jahres 2024 und ist zunächst auf ein Jahr angelegt. Parallel dazu werden der Projektfortschritt und die Ergebnisse evaluiert und es wird eine Weiterführung angestrebt. Perspektivisch ist es geplant, weitere Pilotierungen auf Bundeslandebene durchzuführen, um mit dem Destinations Dashboard ein strategisches B2B-Instrument für eine gesamte Region etablieren zu können.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Prof. Dr. Eric Horster

DI Tourismusforschung der Fachhochschule Westküste

horster@fh-westkueste.de

 

Tim Schönfeld

Wangerland Touristik GmbH

tim.schoenfeld@wangerland.de

 

Bernd Männel

NTT DATA Deutschland SE

bernd.maennel@nttdata.com

Zurück

Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Dienste, Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte und Analysen bereitzustellen. In dieser Richtlinie finden Sie Informationen über die verschiedenen Arten von Diensten, die wir verwenden, sowie deren Zweck.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung und Beschreibung der verschiedenen Arten von Cookies, die wir auf unserer Website verwenden. Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen helfen, unsere Verwendung von Cookies besser zu verstehen und wie sie dazu beitragen, Ihr Erlebnis auf unserer Website zu verbessern.

user_privacy_settings

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".

_pk_ses.1.c1de

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Cookies
Beschreibung: Dies ist ein Session-Cookie, der von Matomo Analytics verwendet wird. Es wird verwendet, um temporäre Daten während der Sitzung zu speichern. Es hat eine Standardablaufzeit von 30 Minuten. Dies bedeutet, dass es automatisch gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen oder wenn Sie länger als 30 Minuten inaktiv sind.

_pk_id.1.c1de

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 13 Monate
Speicherort: Cookies
Beschreibung: Dies ist ein dauerhaftes Cookie, das ebenfalls von Matomo Analytics verwendet wird. Es wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID. Es hat eine lange Lebensdauer von 13 Monaten, was bedeutet, dass es erst 13 Monate nach dem Setzen oder Aktualisieren gelöscht wird.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close