Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Entwicklung eines Strategischen Erfolgskennziffernsystems im Tourismus (SET) – Pilotstudie in der Destination Nordsee Schleswig-Holstein

Im intensivierten Wettbewerbsumfeld von touristischen Destinationen wird die strategische Steuerung zum zentralen Erfolgsfaktor. Nicht nur aufgrund der Legitimationsnotwendigkeit der für die Destinationsentwicklung zuständigen Institutionen gegenüber internen und externen Anspruchsgruppen, sondern auch aufgrund betriebswirtschaftlicher Professionalisierungstendenzen innerhalb dieser Institutionen kommt Informations- und Evaluationssystemen, die entscheidungsrelevante Daten zur Verfügung stellen, eine zunehmende Bedeutung im Destinationsmanagement zu.

Mit dem „Strategischen Erfolgskennziffernsystem im Tourismus“ (SET) wurde ein Instrument entwickelt, das besser als bisher die Offenlegung betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge im Destinationsmanagement ermöglicht. Durch quantitative Konkretisierung der Zielsetzungen, Messung des Grades der Zielerreichung mit Hilfe eines Kennzahlensystems und Darstellung von Ursache-Wirkungs-Beziehungen zwischen den Zielen der Destination kann die Transparenz für Beteiligte erhöht werden. Im Sinne einer „lernenden“, sich weiterentwickelnden Destination kann mit der Anwendung des SET nicht nur der Zielerreichungsgrad überprüft werden, sondern auch die Ziele selbst; d.h. die Annahmen über Marktentwicklungen und eigene Entwicklungskompetenzen, die zur Festlegung der Strategie, der Handlungspläne und der Kennzahlen geführt haben, unterliegen einer periodischen Prüfung. Haben sich die Rahmenbedingungen oder die eigenen Potenziale geändert, muss überprüft werden, inwiefern das Zielsystem, die Strategie und die abgeleiteten Maßnahmenpläne modifiziert werden müssen.

Die Entwicklung des Strategischen Erfolgskennziffernsystems für touristische Destinationen ist gelungen, indem der unternehmerische Ansatz der Balanced Scorecard (BSC) auf touristische Einheiten übertragen wurde, die klassischen BSC-Perspektiven destinationsspezifisch angepasst sowie zielrelevante Kennzahlen zur quantitativen und qualitativen Erfolgsmessung und Steuerung von touristischen Destinationen entwickelt, erprobt und modifiziert werden konnten. Das SET konnte exemplarisch für die touristische Teilkomponente „Touristinformation“ entwickelt und beispielhaft in den Projektgemeinden Büsum und Friedrichskoog erprobt, auf Praktikabilität geprüft und in der Umsetzung bewertet werden.

Projektlaufzeit

2003 – 2006

Finanzierung

Gemeinde Büsum, Gemeinde Friedrichskoog, Regionalprogramm 2000, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH

Zurück

Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Dienste, Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte und Analysen bereitzustellen. In dieser Richtlinie finden Sie Informationen über die verschiedenen Arten von Diensten, die wir verwenden, sowie deren Zweck.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".

_pk_ses.1.c1de

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Cookies
Beschreibung: Dies ist ein Session-Cookie, der von Matomo Analytics verwendet wird. Es wird verwendet, um temporäre Daten während der Sitzung zu speichern. Es hat eine Standardablaufzeit von 30 Minuten. Dies bedeutet, dass es automatisch gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen oder wenn Sie länger als 30 Minuten inaktiv sind.

_pk_id.1.c1de

Domainname: di-tourismusforschung.de
Ablauf: 13 Monate
Speicherort: Cookies
Beschreibung: Dies ist ein dauerhaftes Cookie, das ebenfalls von Matomo Analytics verwendet wird. Es wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID. Es hat eine lange Lebensdauer von 13 Monaten, was bedeutet, dass es erst 13 Monate nach dem Setzen oder Aktualisieren gelöscht wird.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close